• slide

Service Hotline

Sie haben Fragen zu unseren Produkten EQUITONE und CEDRAL?
Gerne beraten Sie unsere Fassaden-Experten Montag bis Donnerstag von 07:30 bis 17:00 Uhr
und Freitag von 7:30 bis 15:00 Uhr

Tel.: +49 (0) 2525 - 69 555

Fax.: +49 (0) 2525 - 69 1555

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Symposium anlässlich der Verleihung des EGON-EIERMANN-PREISES 2017 ​am Dienstag, 05. Dezember 2017 am KIT Karlsruhe

​Einladung zum Symposium anlässlich der Verleihung des EGON-EIERMANN-PREISES 2017

Architektur als Impulsgeber im ländlichen Raum

Der Egon-Eiermann-Preis 2017 für Architekturstudenten und Absolventen legt mit dem Thema „Architektur als Impulsgeber im ländlichen Raum“ in seiner zwölften Auflage den Fokus auf regionales, werthaltiges und kulturell geprägtes Bauen, das vorbildlich für eine Entwicklung und Zielsetzung steht, einen lebendigen und lebenswerten ländlichen Raum zu erhalten, weiterzuentwickeln und die Identität von Orten oder Ortskernen für eine vitale Zukunft zu stärken.

Anlässlich der diesjährigen Verleihung des Egon-Eiermann-Preises an der Fakultät für Architektur am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) möchten wir im Rahmen eines begleitenden Symposiums das kulturstiftende und zukunftsweisende Potential der Architektur für den ländlichen Raum benennen, diskutieren und verstärktes Interesse bei Studierenden im Hinblick auf spätere Betätigungsfelder wecken.

Symposium anlässlich der Verleihung des EGON-EIERMANN-PREISES 2017
am Dienstag, 05. Dezember 2017 am KIT Karlsruhe

Ablauf

15.00 Uhr Symposium
Moderation Prof. Ludwig Wappner und Dr. Ulrike Fischer, KIT
Impulsvorträge von
Florian Nagler, Architekt, München
Pedevilla Architekten, Bruneck, Südtirol
Alder Clavuot Nunzi Architekten, Soglio, Bergell
Diskussion

18.00 Uhr Preisverleihung
Grußwort Rolf Haberlah, Eternit GmbH, Heidelberg
Vortrag Jorúnn Ragnarsdóttir, Architektin, Stuttgart, Juryvorsitzende
Verleihung der Preise und Anerkennungen
Schlusswort Prof. Wolfgang Voegele, Egon Eiermann Gesellschaft e.V.

Buffet und Get Together

Veranstaltungsort

Fakultät für Architektur des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)
„Grüne Grotte“, 1.OG des Gebäudes 20.40,
Englerstraße 7, 76131 Karlsruhe


Einladung_EEP2017.pdf [61,08 KB]