• slide
  • slide

Service Hotline

Tel.: +49 (0) 2525 - 69 555

Fax.: +49 (0) 2525 - 69 1555

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

2017 lobt Eternit den zwölften Egon-Eiermann-Preis aus, der Studierenden und Absolventen der Fachrichtung Architektur eine Plattform bietet, ihre Entwurfsideen einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Zusammen mit dem Karl Krämer Verlag und einer hochkarätig besetzten Jury werden vorbildliche Beispiele für „Architektur als Impulsgeber im ländlichen Raum“ gesucht.

Ziel des Egon Eiermann Preises ist es, den Architekten-Nachwuchs mit seinen innovativen, experimentellen und mutigen Entwürfen von gesellschaftlicher Relevanz fördern – ganz im Sinne Eiermanns, der zu den bedeutendsten deutschen Architekten der Nachkriegsmoderne zählt. In seinen Arbeiten spielte der Werkstoff Faserzement eine besondere Rolle. Er sah in ihm ein geeignetes Material für eine moderne Architektur.

Wettbewerbsthema: Architektur als Impulsgeber im ländlichen Raum

Teilnehmer

Am Egon-Eiermann-Preis 2017 können alle Studierenden der Fachrichtung Architektur teilnehmen, die an einer deutschen Hochschule studieren und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Außerdem können Absolventen teilnehmen, deren Diplom, Bachelor oder Master in Architektur nicht länger als zwei Jahre zurück liegt und die ihren Wohnsitz in Deutschland haben.

Termin

Die Unterlagen sind bis zum 27. März 2017 bei der Redaktion Egon-Eiermann-Preis einzureichen. Bei persönlicher Abgabe gilt der 27. März, bei postalischer Einsendung der Poststempel.

Preise

Die Gesamtpreissumme beträgt 5000 Euro. Es werden mehrere Preise vergeben; die Aufteilung der Preissumme erfolgt durch die Jury. Für die von einem Lehrstuhl betreuten Preisträgerarbeiten stellt der Auslober dem Lehrstuhl zusätzlich einen Betrag in Höhe von 1000 Euro für Exkursionen zur Verfügung.

Jury

  • Dipl.-Ing. Elke Delugan-Meissl, Architektin, Wien
  • Dipl. Ing. Andreas Fuhrimann, Architekt, Zürich
  • Dipl.-Ing. Jórunn Ragnarsdóttir, Architektin, Stuttgart
  • Prof. Ludwig Wappner, Architekt und Stadtplaner, München
  • Dipl.-Ing. Vera Gerdes, Eternit GmbH, Heidelberg

Auslobungsunterlagen

Die Auslobungsunterlagen gibt es als Download unter www.egon-eiermann-preis.de.