Strandbar 54° Nord St. Peter-Ording

Cedral Fassade: Hoch über Strand und Wellen

Charakteristisch für den knapp zwölf Kilometer langen Sandstrand in St. Peter-Ording sind die Strandcafés auf bis zu acht Meter hohen Pfählen. Bei Flut stehen sie bis knapp unter dem Fußboden im Wasser. Der 2013 sanierte Pfahlbau mit der Strandbar 54° Nord bietet den Besuchern einen erstklassigen Blick auf die Nordsee und das ganz ohne Seegang. Vor Wind und Wetter geschützt wird die Standbar – die als Holzrahmenbau konzipiert ist – mit einer Eternit Fassade aus Cedral Faserzementpaneelen. Die robusten Eternit Fassadenpaneele sind vorgehängt und hinterlüftet als Stülpschalung montiert und schützen die Konstruktion dauerhaft vor den zum Teil extremen Wetterverhältnissen. Optisch sind die Cedral Paneel mit ihrer strukturierten Oberfläche nicht von den regional typischen Holzpaneelen zu unterscheiden – anders als Holz benötigen sie aber keinen regelmäßigen Pflegeanstrich, sind nichtbrennbar und verrottungssicher.

Einzelheiten

Produktkategorie
Cedral Structur
Farbe
Beige C 02
Stadt
St.Peter-Ording
Architekt
Holzhäuser & Zimmerei Richardsen GmbH, Langenhorn
Verarbeiter
Holzhäuser & Zimmerei Richardsen GmbH, Langenhorn
Installationsmethode
Stülpschalung