• slide
  • slide

Service Hotline

Sie haben Fragen zu unseren Produkten EQUITONE und CEDRAL?
Gerne beraten Sie unsere Fassaden-Experten
Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 17:00 Uhr
und Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr

Tel.: +49 (0) 2525 - 69 555

Fax.: +49 (0) 2525 - 69 1555

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Soziale Verantwortung

Der Eternit GmbH ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein wichtiges Anliegen. Zudem bietet das Unternehmen eine Vielzahl unterschiedlicher Ausbildungsberufe und fördert die Interessen und Fähigkeiten seiner Mitarbeiter. Regelmäßige Weiterbildungen, die Gesundheitsförderung mit abwechslungsreichen Angeboten zur gesunden Lebensführung und die betriebliche Altersvorsorge gehören fest zur Eternit Unternehmenskultur.

Lernpartnerschaft

Mit Schulpatenschaften an den Eternit Standorten nimmt Eternit gesellschaftliche Verantwortung wahr und lernt die Fachkräfte von morgen schon heute kennen. Schulpatenschaften wurden bisher u.a. geschlossen mit der Geschwister-Scholl-Schule in Heidelberg, der Otto-Graf-Realschule in Leimen, der Städtische Realschule Ennigerloh sowie der Käthe-Kollwitz-Hauptschule und der Antonius Hauptschule im westfälischen Beckum. Die Schülerinnen und Schüler werden mit Praktika, der Besichtigungen von Werks- und Ausbildungsstellen und Bewerbungstrainings beim Übergang von der Schule in das Berufsleben begleitet.

Ab der 5. Klasse unterstützt Eternit die Schülerinnen und Schüler mit unterrichtsbegleitender Projektarbeit und fördert Grundfähigkeiten wie Teamarbeit, Zuverlässigkeit und verantwortungsvolles Handeln. So sponsert Eternit regelmäßig Schulbibliotheken, den Physikunterricht sowie Landschulheimfahrten und kulturpädagogische Projekte. Im Rahmen des Kunstunterrichts werden beispielsweise Foto- und Malwettbewerbe organisiert und gemeinsam ausgestellt. Auf dem Familien- und Gesundheitstag der Eternit GmbH stellen sich die Partnerschulen regelmäßig vor und berichten von den Aktivitäten.

Girls' Day

Auch beim Girls’ Day, dem bundesweiten Berufsorientierungstag für Mädchen ab der 5. Klasse, engagiert sich Eternit. Jährlich folgt der weibliche Nachwuchs der Einladung des Unternehmens, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und die eher technischen Berufsbilder, wie Baustoffprüfer und Elektroniker kennenzulernen. Hier erfahren Sie mehr über die Eternit Berufsportraits.

Sport- und Sozial-Sponsoring

Eternit als Sponsor regionaler Sportevents und Jugendorganisationen

Regelmäßig unterstützt Eternit regionale Sportevents und örtliche Jugendorganisationen und fördert einen gesunden, aktiven Lebensstil. Die Mädchenfußballmannschaft des TSV Gauangelloch beispielsweise spielt in Eternit Trikots und für den „Schülerlauf 100 Jahre – 100 Bäume“ wurde jeder von den Schülern gelaufene Kilometer mit einem Betrag von fünf Euro belohnt. So konnte der Schulhof neu gestaltet werden. Zudem ist Eternit Hauptsponsor der Pfitzenmeier-Radtour zugunsten des Kinderhospiz Sterntaler in Heidelberg.

Auch für gemeinnützige Einrichtungen wie den Sozialfonds Heidelberg und Leimen sowie die Tafel in Ennigerloh und Heidelberg leistet Eternit einen Beitrag. Bei der Schrittzähl-Spendenaktion, die im Rahmen der Gesundheitsförderung startete, legten 200 Eternit Mitarbeiter in vier Monaten knapp 100.000 Kilometer zurück. Eternit belohnte die Lauffreude mit je 0,10 Euro pro Kilometer und spendete der Tafel an den Eternit Standorten rund 10.000 Euro. Daneben engagiert sich Eternit traditionell in der Förderung des Reitsports und untermauert damit seine Verantwortung für nachhaltiges Bauen im ländlichen Raum.