• slide

Service Hotline

Sie haben Fragen zu unseren Produkten EQUITONE und CEDRAL?
Gerne beraten Sie unsere Fassaden-Experten
Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 17:00 Uhr
und Freitag von 8:00 bis 15:00 Uhr

Tel.: +49 (0) 2525 - 69 555

Fax.: +49 (0) 2525 - 69 1555

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Gebäudehüllen aus Faserzement

Der Werkstoff Faserzement ist wie kaum ein anderes Material geeignet, wenn es darum geht, Gebäudehüllen wie aus einem Guss zu schaffen. Dach und Fassaden können mit kleinformatigen Platten, großformatigen Tafeln oder mit profilierten Wellplatten zu einer gestalterischen und funktionalen Einheit gefasst werden. Faserzement vereint dabei drei ganz unterschiedliche Ausdrucksmöglichkeiten: Der Werkstoff kann in einer geschlossenen Gebäudehülle monolithisch wirken wie Stein, er kann als ein dünner Umschlag wie Papier erscheinen oder er kann in Formen geschnitten, gestanzt, gelocht werden wie ein Scherenschnitt. Mit dieser gestalterischen Vielfalt eignen sich Gebäudehüllen aus Faserzement für ganz unterschiedliche Bauaufgaben, wie sie in diesem Buch vorgestellt werden: Einfamilien- und Stadthäuser, Schulen, Kindergärten oder auch Büro- und Verwaltungsbauten, Konzerthäuser und Freizeitbauten. Die herausragenden Beispiele spiegeln die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten wider und zeigen, wie eine einheitliche Gebäudehülle aus Faserzement den Bauten eine faszinierende skulpturale Wirkung verleihen kann. Neben den gebauten Beispielen geben Architekten in Interviews Einblick in ihre Entwurfsphilosophie und berichten über Aufgabenstellungen und Erfahrungen aus der Praxis.

Titel: Gebäudehüllen aus Faserzement

Autor: Gudrun Krämer

Verlag: Karl Krämer Verlag & Co. KG

ISBN: 978-3-7828-0530-8

Zur Verlagswebseite und Bestellung